Die Immobilienbranche in ganz Deutschland wächst, insbesondere Berlin erlebt dabei einen wahren Immobilienboom. Die Master-Studierenden im Immobilienwirtschaft Studium der ISM München waren für drei Tage in der Hauptstadt, um die Situation vor Ort zu checken.

Der Berliner Immobilienmarkt hat sich sehr dynamisch entwickelt“, sagt Studiengangleiter Prof. Dr. Werner Pauen. „Durch die Exkursion haben die Studierenden die Möglichkeit, anhand aktueller Immobilienprojekte, die Inhalte der ersten zwei Semester durch die Praxis widergespiegelt zu bekommen.

Treffen mit großen Namen standen dabei auf dem Programm. Neben einem Vortrag zum Thema „Immobilien und Nachhaltigkeit“ im Innovationslabor von Deloitte und einem Design Thinking Workshop bei SAP ging es auch zu einer 1A-Lagen-Stadttour mit Lührmann Projektmanagement. Auch Ernst & Young Real Estate, dem Kooperationspartner des Studiengangs Immobilienwirtschaft, stattete die Gruppe einen Besuch ab. Dabei bekamen sie einen umfassenden Einblick in den Berliner Immobilienmarkt und hinter die Kulissen der Branche.

Ich fand die Vorträge besonders spannend, sagt ISM-Studentin Anabel Arnst. Wir konnten Kontakte knüpfen und mit Firmen ins Gespräch kommen.

Auch ihre Kommilitonin Sarah Ziegler ist begeistert: „Die Exkursion war für den ganzen Kurs ein tolles Erlebnis. Wir haben die Vielfalt der Immobilienbranche und die hohe Bedeutung von EDV-Innovationen kennengelernt sowie interessante Infos zu Kennzahlen und Entwicklungspotenziale des Berliner Immobilienmarkts erhalten.“

 

Für weitere spannende Geschichten jetzt in den ISM Blog klicken.