BWL studieren an Deutschlands bester Hochschule

Starte jetzt mit einem Betriebswirtschaft Studium voll durch

In fast allen Bereichen der Wirtschaft und damit in nahezu allen Unternehmen werden Mitarbeiter*innen mit betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten benötigt. Jedes Unternehmen besitzt die Aufgabenbereiche oder Abteilungen wie Marketing, Controlling, Finanzen, Personal und Vertrieb. Du bist mit einem BWL Studium flexibel und vielseitig aufgestellt und hast zudem die Möglichkeit eine Führungsposition einzunehmen.

BWL studieren

Wer sollte BWL studieren?

Bei sehr vielen, verschiedenen Studiengängen wird es für junge Abiturienten immer schwieriger, die Angebote nach eigenen Interessen und persönlichen Stärken zu filtern. Das BWL Studium ist so beliebt wie noch nie. Ein wichtiger Grund sind die unterschiedlichen Schwerpunkte beim BWL Studium. Bei der "normalen" Betriebswirtschaftslehre gibt es mittlerweile Spezialisierungen wie etwa "International Management", "Marketing & Communications Management", "Tourism & Event Management" und viele weitere spannende Angebote. Finde heraus, was deinen perönlichen Neigungen und Fähigkeiten entspricht:

Deine Fähigkeiten

Wirtschaftliches Denken
Analytisches Denken
Kommunikation

Zahlenverständnis

Du hast Interesse an:

  • Verschiedenen Branchen und Unternehmen

  • Projektmanagement

  • Führungsverantwortung

  • Zahlen und wirtschaftliche Zusammenhänge


Das richtige Studium finden

An der ISM kannst du Betriebswirtschaftslehre mit unterschiedlichen Studiengängen und Studienmodellen studieren. Du kannst ein Vollzeit Studium starten und dich voll auf das Studium konzentrieren oder mit dem berufsbegleitenden Präsenzstudium Job und Studium in dein Leben integrieren. Mit dem dualen BWL Studium wechselst du alle drei Monate zwischen Studium und Partnerunternehmen bzw. Praktika. Beim Studiengang "International Management" bietet dir die ISM verschiedene Varianten an. Suche dir das Studienmodell aus, was am besten in dein Leben passt.

 Vollzeit studieren

BWL Vollzeit studieren

Berufsbegleitend studieren

BWL Berufsbegleitend studieren

Dual studieren

BWL Dual studieren

Fernstudium

BWL im Fernstudium

Du weißt noch nicht genau, welcher Studiengang für dich besser geeignet ist? Kein Problem, vereinbare einfach ein Beratungsgespräch bei der Studienberatung und finde das Studium, dass in dein Leben passt.


Studieninhalte im BWL-Studium

Ein BWL-Studium bietet dir eine breite Palette von Studieninhalten, die darauf ausgerichtet sind, dich auf die Herausforderungen und Anforderungen des modernen Geschäftslebens vorzubereiten. Du erhältst Einblicke in die neuesten Trends der globalen Wirtschaft, lernst, wie man effektive Geschäftsstrategien entwickelt, und erwirbst Kenntnisse in Managementtechniken, die in einer dynamisch verändernden Welt von zentraler Bedeutung sind.

BWL studieren

Im Studiengang International Management lernst du die Grundlagen in der Betriebswirtschaftslehre im Finanz- und Rechnungswesen sowie in Wirtschaftsmathematik und Statistik. Im Laufe deines Studiums lernst du alle Funktionsbereiche eines Unternehmens wie z.B. Marketing, Personalwesen, Steuer, Rechnungslegung und Unternehmensstrategie kennen. Neben allgemeinen Basics wie Projektmanagement oder wissenschaftliches Arbeiten entwickelst du spezifische Basiskompetenzen in deinem Themenbereich. Wir vermitteln dir die notwendigen Kompetenzen, das Praxiswissen, die Strategien und Tools, die du für deine vielseitige Karriere nach einem Management-Studium benötigst.


Karrierechancen und Berufsaussichten nach dem BWL Studium?

Experten in Wirtschaftswissenschaft werden überall gebraucht. Nach dem BWL Studium steht dir eine große Auswahl an Berufsfeldern offen. Nach deinem Abschluss bist du für Unternehmen sehr wertvoll, da du mit deinem Schwerpunkt in Wirtschaftswissenschaften ausreichende Betriebswirtschaftliche Grundlagen besitzt und auch in internationalen Märkten agieren kannst. Besonders gerne starten unsere Studierenden ihre Karrieren in den Bereichen Marketing, Controlling, Corporate Finance oder im Digital Business. Außerdem findest du sehr gute Jobmöglichkeiten in den Bereichen Management, Marketing, Unternehmensberatung, Immobilienwirtschaft oder Sportmanagement. Egal ob ein weltweit agierender Konzern, ein mittelständischen Unternehmen oder ein Start-Up Unternehmen - deine erlernten Skills und Fähigkeiten als Betriebswirt sind überall gefragt!

Berufsfelder z.B.

  • Marketing
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Logistik
  • Controlling

Branchenübersicht z.B.

  • Automobilindustrie
  • Investitionsgüterindustrie
  • Konsumgüterindustrie
  • Dienstleistungen
  • Handel
BWL studieren

Reiseleidenschaft zum Beruf gemacht

Als ein ehemaliger Schulkamerad von seinen vielen Auslandsaufenthalten im ISM-Studium erzählte, kam bei Patrizia das Fernweh auf. Mit der Aussicht, ihre kaufmännische Ausbildung mit einem internationalen Studium auszubauen, entschied sie sich für das Bachelor-Studium in International Management an der ISM. Ein Schritt, mit dem sie auch im Nachhinein sehr zufrieden ist. Ein Höhepunkt des Studiums waren für Patrizia natürlich die Auslandsaufenthalte. Nach einem Praktikum im chinesischen Hangzhou und ihrem Global-Track-Auslandssemester an der UCT Kapstadt hat sie sich für eine Karriere im Ausland entschieden. Mittlerweile arbeitet die ISM-Absolventin als New Business Development Manager bei African Ample Assistance, einem Tour Operator in Kapstadt. Dabei kann sie ihre Reiseleidenschaft auch im Beruf ausleben.


Erfahrungen - Erfolgreiche Studierende mit unterschiedlichen Karrierewegen

Nach deinem Studium der Betriebswirtschaftslehre stehen dir vielfältige Karrierewege offen. Unsere ISM-Absolventen geben dir einen kleinen Einblick:

Patrick Haller
Cloud Industry Lead, Google Schweiz

Patrick Haller

  • Aktuelle Position: Cloud Industry Lead, Google Schweiz
  • Einsstiegsposition: Associate Account Strategist, Google Dublin: „Meine Aufgabe war, Kampagnen zu optimieren und mögliche Probleme mit der Plattform zu lösen. Dabei stehe ich als Produktspezialist auch direkt mit technischen Abteilungen in Kontakt."
  • Werkstudent: University Project Manager bei Oracle
  • Praktika: Assistent der Geschäftsführung bei Farmer Automatic of America, Inc.
  • Praktika: Projektmanager bei der Munich Strategy Group
Tamara Strietz
Projektleiterin „Continous Improvement Coach“

Tamara Strietz

  • Aktuelle Position: Projektleiterin „Continous Improvement Coach“
  • Einsstiegsposition: Corporate Quality Trainee, Continental Japan (18-monatiges Ausbildungsprogramm in unterschiedlichen Abteilungen)
  • Praktika: Business Development bei Kirloskar Brothers Limited, Bangkok Thailand
  • Praktika: Member Services bei der Deutschen Außenhandelskammer, Tokyo Japan

Du hast Fragen zur Hochschule oder zum BWL Studium?
Wir sind für dich da!

Schicke uns gerne eine Nachricht von Montag bis Freitag. Wir sind immer werktags von 10:00 bis 15:00 Uhr (MEZ) für dich da.

Vereinbare ein Beratungsgespräch mit uns. Informiere dich jederzeit, unverbindlich und individuell!

Die International School of Management (ISM) ist AACSB akkreditiert, staatlich anerkannt und belegt seit Jahren Top Plätze in Hochschul-Rankings

AACSB Akkreditierung

Eine der besten privaten Hochschulen Deutschlands
Logo Universum
Bestnoten für internationale Ausrichtung & Praxisbezug
Ausgezeichnete Ergebnisse im globalen Multirank

Fragen und Antworten rund um dein BWL-Studium


Studiere Betriebswirtschaft an der ISM

Du möchtest BWL studieren und das an einer der besten Hochschule Deutschlands? Von Unternehmertum über Finanzmanagement bis hin zum Marketing bietet ein BWL-Studium ein breites Spektrum an Fachgebieten, die dich auf die Anforderungen des modernen Geschäftslebens vorbereiten.

Du wirst nicht nur wichtige theoretische Konzepte kennenlernen, sondern auch praktische Fähigkeiten entwickeln, die in der realen Geschäftswelt gefragt sind. Dabei kannst du dich auf Bereiche wie Unternehmensführung, Buchhaltung, Strategieentwicklung und vieles mehr spezialisieren.

Ein weiterer Vorteil eines BWL-Studiums ist die Flexibilität. Egal ob du dich für ein Studium in Vollzeit, Teilzeit, dual oder als Fernstudium entscheidest – die ISM bietet dir das Studienmodell, das zu deinem Lebensstil passt. Außerdem bieten wir dir Praktika und Auslandsmodule an, um dir praktische Erfahrungen und internationale Perspektiven zu ermöglichen.

Letztendlich kann ein BWL-Studium der Schlüssel zu einer erfolgreichen und erfüllenden Karriere sein, egal ob du in einem großen Unternehmen arbeiten, dein eigenes Unternehmen gründen oder im Non-Profit-Sektor tätig werden möchtest. Es ist eine Investition in deine Zukunft und ein Türöffner für zahlreiche berufliche Möglichkeiten.

Ein duales Studium in BWL (Betriebswirtschaftslehre ) kombiniert theoretisches Wissen an einer Hochschule mit praktischer Erfahrung in einem Unternehmen. An der ISM kannst du neben einem BWL im Bachelor auch ein BWL im Master studieren. Außerdem bieten wir dir noch ein BWL Fernstudium, ein berufsbgeleitendes BWL Studium und ein Duales Studium BWL.

Die Regelstudienzeit für ein BWL-Studium dauert üblicherweise drei bis vier Jahre für den Bachelor-Abschluss und ein bis zwei weitere Jahre für den Master-Abschluss. Wenn du Wirtschaft studieren willst, dann ist ein Betriebswirtschaft Studium an der International School of Management genau das Richtige.

Du kannst das BWL Studium ohne Abitur beginnen. An der ISM ist das BWL-Studium NC frei. Informiere dich bei der ISM über die BWL Studium Voraussetzungen und BWL Studium Inhalte. Möchtest du BWL privat studieren, dann bietet dir die ISM die idealen Möglichkeiten, deine internationale Karriere zu starten.


Deine Chancen nach dem BWL-Studium

BWL-Absolventen haben Zugang zu einer Vielzahl von Berufsfeldern in verschiedenen Branchen, darunter Finanzwesen, Marketing, Personalwesen, Unternehmensberatung, Logistik, Handel und vieles mehr. Die breite Palette an Karrieremöglichkeiten ermöglicht es dir, deinen beruflichen Weg entsprechend deiner Interessen und Fähigkeiten zu gestalten.

Betriebswirtschaftslehre ist ein gefragtes Studienfach, da Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen gut ausgebildete Fachkräfte benötigen, um ihre Geschäftsprozesse effizient zu führen und strategische Entscheidungen zu treffen. Die hohe Nachfrage nach BWL-Absolventen bietet dir exzellente Chancen auf deinen Traumjob.

BWL-Absolventen gehören oft zu den bestbezahlten Berufseinsteigern. Die Kombination aus Fachwissen, analytischen Fähigkeiten und praktischer Erfahrung macht sie attraktiv für Unternehmen, die bereit sind, wettbewerbsfähige Gehälter anzubieten.

Betriebswirtschaftslehre ist ein international anerkanntes Studienfach, das dir die Möglichkeit bietet, in multinationalen Unternehmen zu arbeiten oder sogar im Ausland tätig zu sein. Die globalisierte Wirtschaft schafft viele Gelegenheiten für BWL-Studenten, ihre Karriere weltweit voranzutreiben.

Ein BWL-Studium kann dich auch auf die Gründung deines eigenen Unternehmens vorbereiten. Durch das Studium erwirbst du Kenntnisse über Unternehmensführung, Finanzen, Marketing und Strategie, die dir dabei helfen können, ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen und zu führen.

BWL studieren - Berufe: Hier hast du eine breite Palette an Möglichkeiten! Egal ob Unternehmensberater, Risk Manager, Supply Chain Manager oder IT-Consultant – für deine Karriere nach dem BWL Studium sind keine Grenzen gesetzt!


FAQ – BWL-Studium

Du möchtest Management studieren?

Manager planen, realisieren und kontrollieren alle Prozesse und Aufgaben in ihrem Einsatzgebiet um Leistungen zu optimieren und Gewinne zu steigern.

Ein Experte in Wirtschaftswissenschaft wird überall gebraucht. Nach dem BWL Studium steht dir eine große Auswahl an Berufsfeldern offen. Nach deinem Abschluss bist du für Unternehmen sehr wertvoll, da du mit deinem Schwerpunkt in Wirtschaftswissenschaften ausreichende Betriebswirtschaftliche Grundlagen besitzt und auch in internationalen Märkten agieren kannst.

Besonders gerne starten unsere Studierenden ihre Karrieren in den Bereichen Marketing, Controlling, Corporate Finance oder im Digital Business. Der Gründergeist steckt auch in vielen unserer Studierenden. Gestalte die digitale Zukunft der Wirtschaft mit.

Generalisiertes Studium oder mit Spezialisierung studieren?

Wenn du dein Studium beginnst, fehlt dir oft die Möglichkeit einen Einblick in alle Fachbereiche zu erhalten und dich für eine Spezialisierung zu entscheiden. Ob dir Marketing, Logistik oder Finance mehr liegt wirst du während deines Studiums feststellen.

So kannst du deine Schwerpunkte während des Studiums auf diese Bereiche ausrichten und unterschiedliche Bereiche mit einem Praktikum austesten. Du bestimmst damit deinen Karriereweg im International Business selbst.

Welche anderen Studiengänge mit BWL-Anteil gibt es an der ISM?

Alle Bachelor-Studiengänge der International School of Management (ISM) sind auf Wirtschaftswissenschaften und internationales Management ausgerichtet. An unserer Hochschule kannst du dein BWL Studium nach deinen Interessen und Themenschwerpunkten wählen. Alle Studiengänge beinhalten Module aus der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und dem Management.

Du bist begeisterter Sportfan und hast Management im Kopf? Dann wäre für dich der Bachelor of Arts International Sports Management genau richtig. Du interessierst dich eher dafür, wie Mode- und Lifestyle-Unternehmen ihre Marken aufbauen? Dann starte dein Studium in Global Brand & Fashion Management. Genauso gibt es Kombinationen im Marketing, Finance, Psychologie, Tourism & Event, Logistik sowie Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht. Wenn du noch keinen Themenschwerpunkt gefunden hast, starte mit dem Bachelor of Science International Management durch. Die Studienberatung hilf dir gerne weiter und beantwortet deine Fragen rund um dein Studium.

Weitere Tipps zur Studienwahl findest du auf was soll ich studieren?

Passt ein Betriebswirtschaft- und Management-Studium zu dir?

Du kannst gut planen aber schreckst auch nicht davor zurück deine Pläne anzupassen oder neu auszurichten? Wenn du dich dafür interessierst, wie Unternehmen es schaffen, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, zu vermarken und neue Märkte zu erschließen, dann ist ein BWL Studium genau das richtige für dich.

Wie schwer ist ein BWL Studium?

Da du dein Interessensgebiet und BWL verknüpfen kannst, hast du einen klaren Vorteil. Wer für ein Thema brennt, entwickelt eine Leidenschaft.

Kleine Lerngruppen ermöglichen einen schnellen und komplizierten Austausch mit den Dozenten sowie Studierenden. Damit bist du bei Fragen im Studium nie alleine.

Du willst ein BWL Studium auf Englisch?

An der Hochschule hast du die Möglichkeit, International Management im Bachelor Vollzeit und im Master Vollzeit zu 100 % auf Englisch zu studieren und dich damit optimal auf deine Karriere u.a. bei international agierenden Firmen und Konzernen vorzubereiten.

Muss ich ein Mathegenie sein, um BWL zu studieren?

Keine Angst, du musst kein Mathegenie sein um dein Studium zu starten aber ein mathematisches Grundverständnis solltest du besitzen. In der Betriebswirtschaftslehre beschäftigst du dich mit Kennzahlen, Statistik und Finanzmathematik. Mit durchschnittlichen Mathekenntnissen sowie etwas Übung wirst du alle Anforderungen meistern. Solltest du hier Nachholbedarf haben, bieten wir entsprechende Mathevorkurse an.

Kann ich Wirtschaftswissenschaften NC frei studieren?

Du brauchst für das Studium an der ISM keinen NC. Wir als Hochschule lernen dich gerne persönlich kennen und wir nutzen unser Aufnahmeverfahren um deine Fähigkeiten, deine Motivation und deine Persönlichkeit kennenzulernen.

Weitere Infos zum Aufnahmeverfahren der ISM und zu den Inhalten des Aufnahmeverfahrens findest bei deinem Wunschstudiengang unter Bewerbung/Zulassung. Die ISM ist eine unbefristet staatlich anerkannte, private Hochschule mit sieben Standorten in Deutschland.

Was versteht man unter Wirtschaftswissenschaften?

Die Wirtschaftswissenschaften fassen die Fachbereiche BWL (Betriebswirtschaftslehre) und VWL (Volkswirtschaftslehre) zusammen. Du lernst im Bachelor-Studium sowohl betriebswirtschaftliche, als auch volkswirtschaftliche Inhalte.

Die BWL nimmt die Perspektive von Unternehmen ein und beschäftigt sich mit den innerbetrieblichen Vorgängen und der Unternehmensführung. Dazu gehört der Einkauf von Produkten, Logistik, Marketing oder auch das Controlling etc. Die VWL hingegen beschäftigt sich mit Vorgängen im gesamten Wirtschaftsraum. Dazu gehört Arbeitsmarktpolitik, Steuerpolitik und Wettbewerbsrecht.