Studium
Blick über München

 

Sich als International Student in einem neuen Land zu integrieren ist nicht immer einfach. Die fremde Kultur, die Lebensart und die Sprache können Zugezogene schnell überfordern. In diesem Fall spreche ich aus eigener Erfahrung, da ich den Großteil meines Lebens in den USA verbracht habe und mich dem Lebensstil dort angepasst hatte. Als ich dann nach München gezogen bin, hat sich meine komplette Welt verändert, da sich die deutsche Grundeinstellung in vielerlei Hinsicht stark von der US-amerikanischen unterscheidet. Der bemerkenswerteste Unterschied ist die direkte Kommunikation und der formelle Umgang untereinander in Deutschland. Anfangs war dies etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich habe mich inzwischen ganz gut eingelebt in München. Daher möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen teilen, in der Hoffnung, dass ich anderen die Integration etwas erleichtern kann.

Das Studium an der International School of Management hat mir sehr dabei geholfen, mich in München einzuleben. Durch die kleinen Klassengruppen lernt man sich schneller kennen und das erleichtertet den Austausch und das sogenannte Networking.


Auch die Feste an der ISM München, zum Beispiel das Oktoberfest oder das Sommerfest sind eine gute Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und neue Freundschaften zu knüpfen.


Außerdem bietet das International Office an der ISM für International Students ein Buddyprogramm mit Events und Ausflügen, um München und Deutschland besser kennenzulernen. Ab dem Sommersemester 2022 ist auch ein Lunch Event für jedes Semester für die internationalen Vollzeitstudierenden geplant, damit diese sich untereinander besser kennenlernen können. aus den usa nach muenchen 2Zudem bekommen die Studierenden vor ihrem Start an der ISM eine E-Mail mit zahlreichen Details zur Anmeldung des Wohnsitzes, Wohnungssuche, Notfallkontakten, usw. Insofern hilft die ISM hier in München den International Students mit verschiedenen Angeboten dabei, in der Stadt anzukommen.

Auch außerhalb der Hochschule gibt es in München viele Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen. Es gibt z.B. viele Facebookgruppen, denen man sich anschließen kann, um Menschen mit ähnlichen Interessen zu treffen. Auch an Orten wie dem Englischen Garten oder an der Pinakothek ist im Sommer immer was los. Viele Studierende treffen sich hier und sind auch meistens aufgeschlossen, andere Studierende kennenzulernen. Zusätzlich gibt es auch viele schöne Restaurants und Bars in der Türkenstraße und in der Gieselastraße, wo mit Freund*innen gemütlich etwas gegessen und getrunken werden kann, zum Beispiel im Café Zeitgeist oder in der Bar 55Eleven. Persönlich gehe ich gerne nach der Vorlesung mit Freund*innen in den Englischen Garten, da es dort viele schöne Biergärten gibt. Somit ist es gar nicht so schwer sich in München einzuleben, wie es einem auf den ersten Blick vielleicht erscheint.

 

Bilder: Unsplash, Pexels

Constanze Huebner studiert Marketing & Communications Management an der ISM München.

Zurück zur Übersicht

Das könnte dich noch interessieren

Erfahre mehr in deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Fülle einfach das Formular aus und lade dir kostenlos und unverbindlich das Infomaterial. Zusätzlich schicken wir es dir auch gerne per Post.

Jetzt Infos anfordern



ISM

Du hast Fragen zum Studium? Kontaktiere uns!

Stelle deine Fragen zum Studium über WhatsApp:
0151.41 97 68 03
Antworten montags bis freitags 10:00 – 15:00 Uhr oder spätestens am nächsten Werktag.


Beratungsgespräch vereinbaren

Zurück zur Übersicht