Daten sind das neue Gold der Digitalisierung

Der Online-Zertifikatskurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Branchen, die mittels der automatisierten Auswertung von Daten die digitale Transformation in ihren Unternehmen weiter voranbringen möchten. Der Fokus liegt dabei auf der Vermittlung theoretischer Grundkonzepte zur Datenanalyse sowie deren praktischen Realisierung und weiteren Aufbereitung in Management-Informationssystemen.

Intelligente Datenbanken steigern dabei nicht nur die Effizienz und Profitabilität Ihres Unternehmens, sondern dienen auch als Frühwarnindikatoren und beeinflussen daher maßgebend Strategieentscheidungen. Große Datenmengen bilden auch die Grundlage für Machine Learning Algorithmen und Blockchain-Systeme. In diesem Kurs lernen Sie, wie man Daten erfolgreich zur Steigerung der internen Unternehmensabläufe einsetzt. Sie bekommen weiter wertvolle Einblicke in technologische Neuerungen, die ihr existierendes Geschäftsmodell erweitern und nachhaltig auf das digitale Zeitalter vorbereiten.

Key Facts

  • Teilnahmegebühr: 240 € netto
  • Vier Module
  • Inklusive Teilnahmezertifikat und Lernmaterial
  • Ortsungebunden

Zum Zertifikat anmelden


Modulübersicht


Modul 1:

Grundlagen Data Science &
Business Intelligence

Wann: Donnerstag, 07.10.2021, 17:00 - 20:00 Uhr


Modul 2:

Optimization Theory &
Simulation Techniques

Wann: Donnerstag, 14.10.2021, 17:00 - 20:00 Uhr


Modul 3:

Management Information Systems

Wann: Donnerstag, 21.10.2021, 17:00 - 20:00 Uhr


Modul 4:

Anwendung von Machine
Learning Algorithmen

Wann: Donnerstag, 28.10.2021, 17:00 - 20:00 Uhr

Zum Zertifikat anmelden


Zusammenfassung Business Intelligence & Data Science (PDF)


Kursbeschreibung Business Intelligence & Data Science

Der Kurs findet online über Zoom statt. Alle Module zeichnen sich durch eine enge Verzahnung von konzeptionellen Inhalten mit praxisnahen Hands-On-Beispielen, Fallstudien und weiteren Formen zur direkten Anwendung des erlernten Wissens aus. Jedes Modul umfasst zuerst die Vermittlung neuer Inhalte sowie direkt im Anschluss die Anwendung ausgewählter Inhalte in Form von Mini-Tutorials.

Es werden statistische Analysen selbstständig mittels Python entwickelt und ausgewertet. Datenbank-Fachkonzepte werden mittels SQL trainiert. Hierbei unterstützt Prof. Becker die Teilnehmer individuell mit Feedback und Verbesserungsvorschlägen auf Basis seiner umfangreichen akademischen und praktischen Erfahrung im Bereich der quantitativen Methoden.


Prof. Dr. Marcus Becker

Prof. Dr. Marcus Becker
  • Professor für „Quantitative Methoden der Wirtschaftsinformatik“ an der ISM am Campus Dortmund, Studiengangsleiter des Master-Programms (M. Sc.) „Business Intelligence & Data Science“ (BIDS)
  • Langjährige Erfahrung im Bereich des quantitativen Risikomanagements mit besonderem Fokus auf IT-Implementierung nach IFRS.
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Großprojekten bei Banken, Finanzdienstleistern und DAX-Unternehmen.
  • Mitarbeit im Fachpanel Robo Advisory mit besonderem Fokus auf den Einsatz von Machine Learning Algorithmen (unter Verwendung von Python, Java und R)
  • Erfahrung in der Modellierung, Quantifizierung und Steuerung des Kontrahenten-Exposures aus OTC-Derivaten
  • Projekterfahrung in der Kontrolle und Erweiterung von internen Risikomanagement-Datenbanksystemen

Du hast Fragen zum Hochschulzertifikat?

Hannah Hamann

Head of Corporate Relations
Hannah Hamann
0231.97 51 39-552
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zum Zertifikat anmelden