Karriere
OMR-Konferenz

Er ist Macher, Ideengeber und Unternehmer. Philipp Westermeyer ist eines der bekanntesten Gesichter der deutschen Digitalwirtschaft und absoluter Pionier im digitalen Marketing. Richtig bekannt wurde er als Gründer von OMR. Aus der kleinen Hamburger Konferenz hat er eines der größten Präsenzevents für die Digital-Branche weltweit gemacht und bringt mal eben mehr als 50.000 Leute in der Hansestadt zusammen. Studiert hat er BWL an der ISM in Dortmund und ist ziemlich happy über seine Ausbildung rund um Steuern, Buchhaltung und Controlling.

Unsere Absolventen und Absolventinnen sind für uns eine ganz wichtige Schnittstelle zwischen Hochschule und Unternehmen. Wir freuen uns sehr, dass du zu uns ins Kuratorium kommst. Wie willst du dich hier engagieren?

Möglicherweise kann ich zu inhaltlichen Fragen rund um die digitale Wirtschaft unterstützen und hoffentlich auch sinnvolle Einschätzungen zu unternehmerischen Fragen mit Digital-Bezug für die Hochschule selber abgeben. Dazu biete ich natürlich mein Netzwerk an. 

Du bist Gründer der OMR und hast mittlerweile auch viele Formate etabliert, in denen es ums Lernen geht. Hat sich dein Blick auf das Thema im Laufe der Zeit verändert und wie kam es dazu, mehr Lernformate aufzugreifen?

Klar, der ganze Bereich „Lernen“ im weitesten Sinne entwickelt sich so dynamisch, wie die Inhalte auch. Bei mir hat es als Hobby angefangen. Leute haben mich gefragt, ob ich in den frühen Tagen des digitalen Marketings helfen könne. Irgendwann konnte ich nicht mehr allen individuell helfen – dafür hätte meine Zeit nicht gereicht. So habe ich ein Seminar gestartet und alle Anfragen eingesammelt. Die Teilnehmenden fanden das Seminar gut, wollten sich wiedersehen, einen Aufbaukurs buchen, da musste ich mir etwas einfallen lassen, z.B. eine Konferenz. Das waren die Anfänge von OMR.


OMR ist die Plattform für Marketing-Macher, Wissens- und Inspirationspool für die Digital- und Marketingszene in Europa. Beim OMR Festival treffen internationale Superstars der Digital-Szene, aber auch Hidden Champions der Branche und lokale Held*innen in Hamburg aufeinander und begeistern mehr als 50.000 Besucher*innen.


Auch wenn wir alle am liebsten auf der Sonnenseite des Lebens stehen, Rückschläge gibt es immer – im Studium wie im Job. Dein Unternehmen hat es geschafft, sogar gestärkt aus der Corona-Krise zu gehen, weil das Business auf weitere Standbeine erweitert wurde. Was macht euch so stark? Alles eine Frage des Mindsets, des Teams oder doch der fachlichen Skills?

Erstmal hatten wir Glück im Unglück. Unsere Partner sind vor allem Digital-Firmen, die in der Krise nicht gelitten haben, eher im Gegenteil. Es bestand also weiter der Wunsch und die Möglichkeit zu kommunizieren und mit uns zu arbeiten. Dazu kommt, dass unsere Firma selber genau im richtigen Moment getroffen wurde. Wir waren nicht mehr klein, aber noch sehr agil und nicht zu groß und unflexibel. So haben wir uns bewusst diversifiziert, neue Sachen gestartet und uns als Team wieder nach vorne gearbeitet. 

An der ISM bilden wir auch für das Thema digitales Marketing aus. Wäre das auch ein Studiengang für dich gewesen oder siehst du dich eher als Allrounder?

Ich glaube, ich hätte als Allrounder angefangen. Mich interessiert die Breite und ein Fundament mit Einblicken in alle Bereiche. Aber später als Spezialisierung hätte ich es mir sicher genau angeschaut.

Rückblickend auf das Studium: Was sind die Themen oder Erfahrungen, die dich beruflich am meisten weitergebracht haben? Das Netzwerk? Die Auslandsaufenthalte? Das fachliche Know-how?

Die Auslandsaufenthalte ganz sicher aus allen möglichen Gründen, man nimmt auf verschiedenen Ebenen Dinge mit. Aber tatsächlich hat mir das Grundwissen zu Themen wie Steuern, Buchhaltung, Controlling schon sehr geholfen. So richtig wird einem das sonst nirgendwo erklärt und spätestens, wenn man selber Verantwortung hat für eine Unternehmung, kommt alles wieder. 

Philipp Westermeyer

Titelbild: Alexander Woeckener

Simone Gebel

Simone Gebel

Zurück zur Übersicht

Das könnte dich noch interessieren

Erfahre mehr in deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Fülle einfach das Formular aus und lade dir kostenlos und unverbindlich das Infomaterial. Zusätzlich schicken wir es dir auch gerne per Post.

Jetzt Infos anfordern



ISM

Du hast Fragen zum Studium? Kontaktiere uns!

Stelle deine Fragen zum Studium über WhatsApp:
0151.41 97 68 03
Antworten montags bis freitags 10:00 – 15:00 Uhr oder spätestens am nächsten Werktag.


Beratungsgespräch vereinbaren

Zurück zur Übersicht