Purpose finden, definieren und implementieren

Dieser Online-Zertifikatskurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen, die die Frage nach dem Purpose, also dem Sinn und Zweck einer Organisation, in den Vordergrund stellen möchten. Dabei werden grundlegende Themen zur effektiven Entwicklung und Umsetzung eines Purpose in der Organisation thematisiert und im Hinblick auf ihre Aktualität, Notwendigkeit und Praxisrelevanz beleuchtet.

Organisationen im 21. Jahrhundert sind gefordert, ihren Geschäftszweck zu erweitern (Stichwort: Nachhaltigkeit), um nicht nur Aktionäre und Investoren zu überzeugen, sondern alle Stakeholder der Organisation. Mit dem Ziel das öffentliche Vertrauen in der Organisation zu erhalten, sind daher neben der wirtschaftlichen Dimension ebenfalls soziale und ökologische Dimensionen zu berücksichtigen.

Key Facts

  • Teilnahmegebühr: 290 € netto
    (ISM-Studierende & ISM-Alumni erhalten einen Rabatt von 20 %)
  • Vier Module
  • Inklusive Teilnahmezertifikat und Lernmaterial
  • Ortsungebunden

Zum Zertifikat anmelden


Modulübersicht Sinn stiften: Führungsaufgabe Purpose


Modul 1:

Purpose: Begriffsverständnis, Abgrenzung und Einflussfaktoren

Wann: Mittwoch, 17.11.2021 von 17:00 – 20:00 Uhr


Modul 2:

Ziele:
Welche Bedeutung hat Purpose für eine zeitgemäße Führung und für das Gelingen kultureller Veränderungen

Wann: Mittwoch, 24.11.2021 von 17:00 – 20:00 Uhr


Modul 3:

Entwicklung, Implementierung und Erhalt eines effektiven Purpose-Statements

Wann: Mittwoch, 01.12.2021 von 17:00 – 20:00 Uhr


Modul 4:

Praxisbeispiele und konkrete Handlungsempfehlungen für die Entwicklung einer Purpose getriebenen Organisation

Wann: Mittwoch, 08.12.2021 von 17:00 – 20:00 Uhr

Zum Zertifikat anmelden


Kurzbeschreibung Sinn stiften: Führungsaufgabe Purpose

Der gesamte Kurs findet online statt. Alle Module zeichnen sich durch eine enge Verzahnung von praxisnahen konzeptionellen Inhalten mit Praxisbeispielen und weiteren Formen zur direkten Anwendung des erlernten Wissens aus. Jedes Modul umfasst zuerst die Vermittlung neuer Inhalte sowie direkt im Anschluss die Anwendung und Diskussion ausgewählter Themen, z.B. in Kleingruppenarbeit.

Zusätzlich sind die Teilnehmenden aufgefordert für ihr Unternehmen Ansatzpunkte zu skizzieren, wie sie einzelne Kursinhalte konkret in ihrer Organisation umsetzen können. Hierbei unterstützt Dr. Knappstein die Teilnehmer individuell mit Feedback und Verbesserungsvorschlägen auf Basis seiner umfangreichen akademischen und praktischen Erfahrungen als Hochschulprofessor und akademischer Leiter des Forschungsinstituts Kienbaum Institut @ ISM.


Dr. Michael Knappstein

Dr. Michael Knappstein
  • Akademischer Leiter, Kienbaum Institut @ ISM für Leadership & Transformation
  • Hochschullehrer, International School of Management (ISM), Dortmund
  • Promotion und Expertise im nachhaltigen HR-Management
  • Vorträge auf zahlreichen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Konferenzen
  • Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften
  • Begleitung von Beratungsprojekten und Studien im Themengebiet, u.a. bei Ergo Versicherung und StepStone

Lukas Fastenroth, M. Sc.

Lukas Fastenroth
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Consultant, Kienbaum Institut @ ISM für Leadership & Transformation
  • Promotion zu Führung und Ambidextrie an der Bergischen Universität Wuppertal
  • Expertise zu Führung, Digitalisierung und Transformation
  • Begleitung von Beratungsprojekten zu Führung, Future of Work und Digitalen Kompetenzen
  • Konzeption, Durchführung und Evaluation von Auftragsstudien
  • Vorträge zu Führung und Digitalkompetenz
  • Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Büchern

Du hast Fragen zum Hochschulzertifikat?

Hannah Hamann

Head of Corporate Relations
Hannah Hamann
0231.97 51 39-552
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zum Zertifikat anmelden