Omnichannel Marketing: Potentiale für künftiges Wachstum

Dieser Online-Zertifikatskurs adressiert die Herausforderungen für Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen, die durch die Einführung von Omnichannel Marketing Umsatzpotentiale für ihr Unternehmen und mehr Flexibilität sowie Einkaufskomfort für ihre Zielgruppen nutzbar machen möchten. Das Management im stationären Einzelhandel kann von den hohen Zuwachsraten beim E- und M-Commerce durch eine geschickte Integration neuer Online-Funktionen profitieren. Gleichzeitig eröffnen immer mehr pure Online Player nun auch stationäre Outlets - zuletzt Zalando und Amazon.

Der Fokus des Zertifikatskurs liegt im Aufzeigen von Wettbewerbsvorteilen, die durch Omnichannel Marketing realisiert werden können. Auftakt bildet die Analyse einer veränderten Konsumwelt im Zeichen der anhaltenden Smartphone-Revolution. Die Kundschaft erlebt nahezu täglich die reibungslose Perfektion der Big Five-Unternehmen Facebook, Amazon, Apple, Microsoft und Google. Die klar absehbare Anforderung für traditionelle Unternehmen besteht in einer klaren Kundenzentrierung. Letztere kann durch eine konsequente Anwendung des Customer Journey Managements erreicht werden.

Dabei stellt sich die Frage, was die Kundschaft in welcher Kaufphase überhaupt wollen. In einer weiteren Lektion geht der Kurs auf die geeignete Gestaltung von Vertriebs- bzw. Einkaufskanälen ein. Im finalen Part der Veranstaltung geht es dann um die Umsetzung des Omnichannel Managements. Varianten, wie zum Beispiel Click & Collect, Reserve & Collect (Pick-in-Store), Instore-Order (Endless Aisle), aber auch Return-to-Store sowie Mobile-Store-Check werden thematisiert. Der Teufel steckt bekanntlich im Detail, daher werden auch Fallstricke und Probleme angesprochen.

Key Facts

  • Teilnahmegebühr: 290 € netto
    (ISM-Studierende & ISM-Alumni erhalten einen Rabatt von 20 %)
  • Vier Module
  • Inklusive Teilnahmezertifikat und Lernmaterial
  • Ortsungebunden

Zum Zertifikat anmelden


Modulübersicht Omnichannel Marketing: Potentiale für künftiges Wachstum


Modul 1:

Omnichannel Marketing & Consumer Behaviour

Wann: Montag, 08.11.2021, 17:00 – 20:00 Uhr


Modul 2:

Customer Experience & Customer Journey

Wann: Montag, 15.11.2021, 17:00 – 20:00 Uhr


Modul 3:

Kanäle, Integration und Kommunikation

Wann: Montag, 22.11.2021, 17:00 – 20:00 Uhr


Modul 4:

Umsetzung der Mehrkanalstrategie

Wann: Montag, 29.11.2021, 17:00 – 20:00 Uhr

Zum Zertifikat anmelden


Kurzbeschreibung Omnichannel Marketing: Potentiale für künftiges Wachstum

Der gesamte Kurs findet online statt. Alle Module zeichnen sich durch eine enge Verzahnung von praxisnahen konzeptionellen Inhalten mit Praxisbeispielen, Fallstudien und weiteren Formen zur direkten Anwendung des erlernten Wissens aus. Jedes Modul umfasst zuerst die Vermittlung neuer Inhalte sowie direkt im Anschluss die Anwendung ausgewählter Inhalte, z.B. in Kleingruppenarbeit.

Die Einbringung von eigenen Erfahrungen aus den Unternehmen des Teilnehmerkreises sind erwünscht und beleben die Veranstaltung. Die individuelle und praxisnahe Arbeit an Managementübungen stellt zudem den unmittelbaren Mehrwert für die Tätigkeit der Teilnehmer in ihren Unternehmen dar, denn es gilt: nach dem Kurs ist vor der Umsetzung.


Prof. Dr. Niklas Mahrdt

Prof. Dr. Niklas Mahrdt
  • Professor für Digitale Transformation, Leiter des MEDIA ECONOMICS INSTITUTS in Köln
  • Unternehmensberater für digitale Transformation, Omnichannel-Management und Digitalmarketing
  • Langjährige Erfahrung als Gründungs- und Strategieberater mit Fokus auf Digitalisierung und Geschäftsmodelle
  • Erfolgreiche Leitung von über 20 Projekten zur Digitalisierung bei namhaften Konzernen und KMU
  • Speaker und Executive Coach zu Innovation und Digitalisierung
  • Autor zahlreicher Veröffentlichungen, Fachpublikationen und Studien

Du hast Fragen zum Hochschulzertifikat?

Hannah Hamann

Head of Corporate Relations
Hannah Hamann
0231.97 51 39-552
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zum Zertifikat anmelden